Whatsapp herunterladen auf smartphone

Je nach Computertyp wird diese Schaltfläche entweder “Download for Windows 64-Bit” oder “Download for Mac OS X” angezeigt. Wenn Sie WhatsApp bereits heruntergeladen haben, wird diese Schaltfläche ein Cloud-Symbol mit einem nach unten gerichteten Pfeil sein. Wenn Sie auf die Cloud tippen, wird WhatsApp zum Download aufgefordert. Um WhatsApp auf Ihrem Android zu installieren, öffnen Sie den Google Play Store in Ihrer App-Schublade und tippen Sie dann in der Suchleiste auf “WhatsApp””. Tippen Sie in den Suchergebnissen auf WhatsApp Messenger und dann auf INSTALL, um den Download zu starten. Tippen Sie schließlich auf die Open-Taste, um WhatsApp zu starten und Ihr Konto einzurichten. Um WhatsApp auf Ihrem iPhone zu installieren, tippen Sie auf das App Store-Symbol auf Ihrem Startbildschirm und dann auf die Lupe. Geben Sie “”WhatsApp”” in die Suchleiste ein und drücken Sie die Suchtaste. Tippen Sie in den Suchergebnissen auf WhatsApp Messenger und dann auf GET, um es zu installieren. Sobald die App installiert ist, tippen Sie auf die Schaltfläche OPEN und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um loszulegen. Mit allem, was getan ist, sind Sie jetzt offiziell für WhatsApp angemeldet und bereit, es zu verwenden! Dadurch wird die Person zur Kontaktliste auf Ihrem Telefon hinzugefügt. WhatsApp aktualisiert Ihre Kontaktliste in der App mit dem neuen Kontakt – wenn sie bereits ein WhatsApp-Konto haben, werden sie automatisch als WhatsApp-Kontakt angezeigt.

WhatsApp zieht Kontakte aus dem Adressbuch Ihres Telefons, und diejenigen, die bereits ein WhatsApp-Konto haben, sind sofort verfügbar, um mit ihnen zu chatten. Aber was ist, wenn einige deiner Freunde kein WhatsApp-Konto haben? Die Einladungsfunktion ermöglicht es Ihnen, jemandem einen Link zu senden, um die App herunterzuladen, damit er auch am WhatsApp-Spaß teilnehmen kann. Sie müssen nicht jemanden in den Kontakten Ihres Telefons zuerst haben, um sie zu Ihren WhatsApp-Chats hinzuzufügen – Sie können sie direkt aus der App hinzufügen! Wenn sie bereits ein WhatsApp-Konto haben, können Sie sofort mit der Nachrichtenübermittlung beginnen. Ähnlich wie Apps wie Snapchat und Instagram ist WhatsApp Status ein Ort, um Bilder von allem, was sie tun, zu schießen und sie dann in Ihr Profil hochzuladen, wo sie für Ihre Kontakte 24 Stunden lang verfügbar sind. So beginnen Sie mit Status: Das ist es zum Erstellen einer Broadcast-Liste. Von dort aus können Sie Ihre WhatsApp Broadcast-Nachricht wie jede andere Nachricht verfassen, einschließlich anhängen von Bildern, Videos, Orten und mehr. Eine Übertragung ist wie eine Gruppe, mit der Ausnahme, dass die Nachrichten, die Sie über eine Broadcastliste senden, als einzelne Nachrichten von den Personen in der Übertragung empfangen werden. Jeder Mensch weiß nicht, wer Ihre Nachricht erhält. Stellen Sie sich das als E-Mail BCC vor, aber für WhatsApp. Wenn es um Messaging-Apps auf Android geht, sind nur wenige so beliebt wie WhatsApp.

Wenn Sie gerade erst damit beginnen und ein paar Hinweise benötigen, wie Sie alles einrichten können, sind Sie an der richtigen Stelle. Wählen Sie die Kontakte aus, die Sie hinzufügen möchten, und tippen Sie dann auf den grünen Kreis mit einem Häkchen. Möchten Sie sehen, welche Ihrer Freunde auf WhatsApp sind? Nun, das erste, was Sie brauchen, ist ein Konto. Wenn Sie keine Telefonnummer haben, die Texte empfangen kann, tippen Sie stattdessen auf Mich anrufen, und Ihre Nummer erhält einen automatisierten Anruf, der Ihren Bestätigungscode ankündigt. Sie müssen WhatsApp auch auf Ihrem Telefon installiert haben, um sich auf dem Desktop bei WhatsApp anzumelden. So richten Sie WhatsApp für Android ein und beginnen es mit whatsApp! Wenn Sie jemanden zur Kontaktliste Ihres Telefons hinzufügen und dieser bereits WhatsApp-Benutzer ist, müssen Sie möglicherweise Ihre In-App-Kontaktliste aktualisieren, damit sie dort angezeigt wird. . Tippen Sie auf Beide Felder zulassen, um WhatsApp Zugriff auf Ihre Dateien und Kontakte zu gewähren.